Harder Kulm
Ein Ausflug auf den Interlakener Hausberg lohnt sich eigentlich immer. In nur 10 Minuten geht es in einer modernen Bergbahn hoch nach Harder Kulm. Nach wenigen Schritten erreicht man das Bergrestaurant, von wo aus man einen tollen Blick auf den Thuner- und Brienzersee, wie auch Eiger Mönch und Jungfrau geniessen darf.
Nach diesem fantastischen Panorama kann man entweder zu Fuss hinunter nach Interlaken, oder aber man nimmt es gemütlich und fährt mit der Bahn. Den Tag kann man danach auf einem Schiff auf einem der beiden Seen ausklingen lassen.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.